SAT-Anlagen für Krankenhäuser

SAT-Deutschland liefern Ihnen professionelle Satellitenanlagen für Krankenhäuser. Steigende Kosten aller Art und die ständigen Gebühren für das Kabelfernsehen sollten Ihre Entscheidung für einen Wechsel auf eine Gemeinschafts-SAT-Anlage erleichtern.

Ihre Patienten erhalten wie beim jetzigen Kabelfernsehen das gleiche Signal und dadurch benötigen Sie keine neuen TV-Geräte. Unsere Anlagen versorgen problemlos 20 bis 2000 Zimmer!

Ihre Vorteile

  1. Der Kanalumsetzer wandelt die SAT-Signal in ein Kabelsignal um und die jetzigen TV-Geräte können weiterhin verwendet werden
  2. Es müssen keine Antennendosen getauscht werden
  3. Eine SAT-Anlage mit einem Kanalumsetzer hat in der Regel ein stärkeres Ausgangssignal gegenüber einem Kabelanbieter, also auch bei älteren Koaxialkabeln und alten Antennendosen liefern wir Ihnen ein störungsfreies TV-Bild.
  4. Das Beste zum Schluss: Sie sparen die endlosen Gebühren für das Kabelfernsehen. Je nach Größe der Liegenschaft hat sich die SAT-Anlage in 2-5 Jahren gegenüber den ständigenGebühren für das Kabelfernsehen refinanziert.
  5. Ausländische TV-Programme können in der Regel kostenlos empfangen werden.
  6. Sky-Programme können direkt in dem Kanalumsetzer entschlüsselt werden, damit alle Bewohner/Patienten die Programme empfangen.
  7. Über einen zusätzlichen Informationskanal werden Ihre Bewohner über tägliche Aktivitäten, Speiseplan u.s.w. informiert. Ebenso können über diesen Informationskanal Filme o.ä. präsentiert werden.

Upgrade für analoge Systeme

Sofern Sie über eine analoge (PAL) Gemeinschaftssatellitenanlage mit Kanalumsetzung  verfügen können wir diese kostengünstig mit digitalen Programmen aufrüsten. Ihre Bewohner können anschließend analoge und digitale Programme empfangen.

Beispielangebot:

Gemeinschafts-SAT-Anlage von Kathrein ab 4.990 € oder als Mietkauf über 60 Monate, mtl. ab 109 €. Alle Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt.